Die Technik des Modernen Golf, von Stefano Ricchiuti

Die Technik des Modernen Golf, von Stefano Ricchiuti
{price}:
22,00 €

{description}

Moderne Golfdidaktik und Technik

Die Prinzipien, Wissenschaft und Neuheiten des faszinierendsten Sports der Welt

Wie intensiv der gesamte Kurs auf Golftechnik sein kann, kann man verstehen, wie intensiv dieser Text von diesem ist, in dem der Autor jeden einzelnen Aspekt des Spiels, beginnend von den Bereichen der Physik und der Mechanik der Schläge bis schließlich - nach einer langen Periode der Einstimmigkeit auf Schwingen und kurzem Spiel - zu den Aspekten adressiert hat, die auf Psychologie und Leistungsmanagement bezogen werden.

Es ist leicht zu verstehen, dass diese Lektüre (vielleicht etwas schwieriger für Neueinsteiger) willkommen und bereichernd ist für das persönliche Wissen über Golf.

Auf der letzten Seite des Buches, voll mit professionellen Fotografien und technischen Illustrationen, können wir es nur noch einmal mit den Fairways, Bunkern und Grüns unseres Kreises versuchen.

Textberichte LA STAMPA - LA PANCALERA - GOLFPLAYERS

EINLEITUNG Golf ist unbeständig und wankelmütig: es zieht die Menschen auf der Suche nach Erklärungen, die die Gesetze und Geheimnisse, die es regieren, in einfachen und prägnanten Sätzen festlegen. Nicht umsonst aber hat der amerikanische Meister Ben Hogan durch eine sehr ironische und scharfe Phrase einmal gesagt, dass Golf der einzige Sport der Welt ist, bei dem es mehr Meister als Schüler gibt. In der Tat versucht jeder, der dieses Spiel spielt - selbst der Neuling, der mit seinen ersten Versuchen kämpft, oder der durchschnittliche Spieler, der durch die Mäander der Technik geht -, daraus jene Regeln zu extrahieren, die den Test der Zeit, die Prüfung der verschiedenen Wettbewerbe im Laufe eines Jahres oder noch einfacher jene leichte Besorgnis im Zusammenhang mit dem Ausstellungsschuss, der zur Überraschung von Freunden gemacht wurde, bestehen können. Golf lässt uns oft lächerlich aussehen und wir merken es kaum. Es gibt jedoch eine unbestreitbare Besonderheit, die es so schrecklich faszinierend macht: Man spielt hier nicht wie bei vielen anderen Wettbewerben gegen Gegner oder gegen die Zeit, sondern nur gegen sich selbst. Es ist ein Kampf, um sich zu verbessern, um die höchste Stufe zu erreichen, die unser Niveau auch nur ein wenig erhöht. Und dafür gibt es - leider - keine Abkürzungen oder Geheimnisse. Dieses Buch sollte daher als ein Hilfselement verstanden werden, das nützlich ist, um bestimmte unwiderlegbare Wahrheiten über das Spiel zu verstehen, um Ideen zu verdeutlichen, sowie um zu verstehen, was jene Elemente sind, die allen Spielern auf hohem Niveau gemeinsam sind, die mit ihrem Talent dazu beigetragen haben, die Seiten der Golfgeschichte zu schreiben. Darüber hinaus ist es als ein Vademecum der Technik zu verstehen, ein Handbuch, um sich daran zu erinnern, wie man mit jeder einzelnen Situation, die auf dem Kurs zu finden ist, umgehen kann. Es ist im Wesentlichen in sieben Hauptkerne unterteilt: Die ersten beiden Teile identifizieren jene mechanischen Faktoren und technischen Prinzipien, die eng mit dem Endergebnis des Schusses zusammenhängen. Im dritten Teil wird der Schwung ausführlich behandelt, indem er aus allen Blickwinkeln analysiert und seine Dynamik immer klarer und deutlicher wird. Der vierte Teil befasst sich dann mit dem kurzen Spiel in all seinen Bereichen und geht den Kapiteln über die Trainingsmethode, die Variablen im Spiel und den nicht weniger wichtigen mentalen Aspekt voraus. All dies soll dazu beitragen, ein pädagogisches und populäres Produkt zu schaffen, auf das man sich in Krisenzeiten oder wenn Zweifel oder Unsicherheiten bezüglich der verschiedenen Aspekte der Gesetze dieses großartigen Sports aufkommen, berufen kann.